Auf dem Weg zur Arbeit…

In den Lippewiesen, Heessen

Mit dem Fahrrad zur Arbeit von Heessen entlang der Lippe bis zur Radbodstraße. Ar…kalt heute bei deutlichen Minusgraden um 7:45 Uhr. Das macht wach! Schnell ein Foto gemacht, bevor die Fingerspitzen einfrieren. – Um so besser schmeckte anschließend der Kaffee im Büro.

Wir waren 35.000!

Es war wieder eine riesige Demonstration. 35.000 Teilnehmer (BZ) zählten die Veranstalter der Demo „Wir haben es satt“ am Samstag, den 19.01.2019 in Berlin. Es war die neunte Veranstaltung dieser Art.

Wir waren dabei

Sehr frühe Abfahrt mit der Bahn ab Hamm. Drei Stunden Fahrt. Nach 16 Stunden wieder zurück. Zwischendurch sehr kalte Füße Wir waren 35.000! weiterlesen

24.01.2019: Folgen der industriellen Landwirtschaft für Natur und Menschen

Josef Tumbrinck, NABU, Landesvorsitzender des NABU NRW, referiert über die Auswirkungen unserer industrialisierten Landwirtschaft. Er geht dabei auf die hohen Nitratwerte, die Wasserqualität sowie auf den Verbrauch an Pestiziden und den Artenschwund ein. Die Folgen zeigt er für Menschen und Natur beispielhaft an den Lebensweisen der Insekten, Wild- und Honigbienen. 24.01.2019: Folgen der industriellen Landwirtschaft für Natur und Menschen weiterlesen

05.02.2019 Essen: 23. Fachkongress Zukunftsenergien der EnergieAgentur.NRW

Mit dem 23. Fachkongress Zukunftsenergien macht die EnergieAgentur.NRW auch in diesem Jahr wieder den Auftakt zur Messe E-world energy & water 2019 und gibt am 5. Februar gemeinsam mit ihren Clustern EnergieRegion.NRW und EnergieForschung.NRW Einblicke in das Energiesystem der Zukunft, die treibhausgasneutrale Industrie sowie Smart Energy Cities. 05.02.2019 Essen: 23. Fachkongress Zukunftsenergien der EnergieAgentur.NRW weiterlesen

Gemeinsam für den Klimaschutz in Hamm (Westf.)